Zwei Juden sprechen über Gaza

Aaron Maté ist ja schon sehr bekannt im Netz heute, in jedem Falle ist er Lesern meines Blogs bekannt, er hat früher 10 Jahre lang bei Democracy Now gearbeitet, ist jetzt bei The Grayzone und tritt regelmäßig in der Jimmy Dore Show auf.

Norman Finkelstein ist jüngeren Leuten, nehme ich an, nicht mehr so geläufig, wie er es in den 80ger und 90ger Jahren war.

Seine Eltern kamen aus dem Warschauer Getto, nach der Niederschlagung des Aufstandes dort wurde seine Mutter nach Majdanek deportiert, sein Vater nach Auschwitz, sie überlebten und gingen nach New York, er selbst wurde in New York geboren.

Zunächst eine vielversprechende akademische Laufbahn einschlagend, erlebte er seinen ersten Karriereknick, als er 1982 den Angriff Israels auf den Libanon öffentlich mit den Nazis verglich.

Dieses wichtige Interview von einem Tag vor dem Waffenstillstand am 21.05.2021 sollte man sich anhören.

Norman Finkelsteins positive Meinung zu Biden und Bernie Sanders teile ich explizit nicht, aber natürlich kann jeder sich die Meinung bilden, die ihm die Wirklichkeit abzubilden scheint.

   Send article as PDF