Und nun noch das Wort zum Sonntag über das Quaken der Kröte

 

 

Ich habe mich nun also doch durchgerungen, eine kurze Stellungnahme zum Auftritt der Bundesanschie vom 06.12.2016 auf dem Parteitag der CDU anzugehen.

Auf die Rede selbst einzugehen ist eigentlich kaum möglich. Sie ist nur eine dummdreiste Aneinanderreihung von irgendwelchem zusammengeklaubten Zeug, einhergehend mit Eigenlob und Globalismus auf unterirdischem Niveau.

So existieren für die Bundesanschie keine Deutschen. Sie umschreibt sie als "Menschen, die schon immer hier leben".

Das ist eine Umschreibung, die man Kindern im Vorschulalter durchgehen lassen kann, nicht einer deutschen Regierungschefin!

Einem Kind im Vorschulalter würde man dann möglicherweise erklären: "Niemand lebt schon immer hier. Menschen werden geboren und sterben in der Regel innerhalb eines Jahrhunderts. Ganz wenige werden über hundert Jahre alt. Das Land hier heißt Deutschland, weil seit sehr, sehr vielen Generationen hier die Deutschen leben, und es somit die angestammte Heimat der Deutschen ist, so, wie Frankreich Frankreich heißt, weil dort die Franzosen ihre angestammte Heimat haben, Italien heißt Italien, weil dort die Italiener ihre angestammte Heimat haben usw." Und wenn das Kind schon etwas älter ist, kann man noch differenzieren: "In allen Ländern leben auch nationale Minderheiten. Die haben da auch ihre angestammte Heimat. In Deutschland sind das beispielsweise die Sorben. Dann gibt es noch Zuwanderer aus allen Teilen der Welt, von denen viele hier ihre neue Heimat gefunden haben. Andere leben nur vorübergehend hier, und kehren später in ihre Heimat zurück."

Eigentlich eine Basisbanalität, die in jedem Land der Welt gleich ist. In jedem Land? Nein, nicht in einem Land wie Deutschland, wo die Erziehung zum Globalismus als progressiv gilt.

In Merkels Rede taucht kein einziger eigenständiger Satz auf. Es ist nur eine inkonsistente Aneinanderreihung von überall her zusammengeklaubten Trümmern.

Das schockiert mich eigentlich nicht mehr. Merkel ist die Vollendung des geistlosen und persönlichkeitsfreien Menschen.

Was mich schockiert hat, war, dass diese Figur Applaus erntet!

Normalerweise, wenn eine Person so redet, stehen die Leute auf und gehen, weil sie nach 5 Minuten denken: "Ich hab für so etwas keine Zeit!"

Aber der Bundesparteitag der CDU applaudiert. Das kann doch eigentlich nicht sein, frage ich mich, dass dort nur und ausschließlich Gehirnamputierte und Ferngesteuerte sitzen!

Es muss doch jemanden geben, dem die Hohlgeschwätzigkeit der Rede auffällt!

Merkel fordert ein Burkaverbot.

Ich habe in meinem gesamten Leben noch keine Burka in Deutschland gesehen. Wahrscheinlich weiß sie gar nicht, was eine Burka ist.

Merkel will etwas verbieten, was es in Deutschland überhaupt nicht gibt!

Ebenso gut kann sie die Rocky Mountains in Deutschland verbieten. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Rocky Mountains nach Deutschland kommen liegt bei Null.

Das ist nur ein Spruch, mit dem sie sich AfD-Wählern anbiedern will.

Was aber Merkel tatsächlich tut, ist immanent das aktuelle Soros-Programm herunterspulen.

Zum Beispiel:

Sie labert den gleichen Scheißdreck von wegen Fake News, den Hillary daherredet. Sie fordert explizit Kontrolle!

Man kann davon ableiten, dass eine gewaltige Internet-Säuberungs-Aktion bevorsteht.

Die Mainstram-Medien, oder wie sie von vielen in den USA neuerdings genannt werden Fakestream-Medien, haben so massiv an Einfluss verloren, dass die Globalisten zu recht befürchten, sie taugen mittelfristig nicht mehr als Massengehirnwaschanlage.

Es gehr also darum, des Internets habhaft zu werden.

Die gesamte Kampagne um "Hatespeech" verfolgt genau diesen Zweck! Sie ist der stümperhafte Versuch, sich den Zugriff der Behörden zu verschaffen, und dämliche Linke dienen als Prätorianer.

Natürlich ist das auch kein eigenständiger Ansatz. Er kommt aus den USA und man kann sich die selben Sprüche auf Englisch von Hillary anhören.

Hillary versucht jetzt einen CIA-Putsch gegen Don Trump, den sie darüber aufzieht, dass die Rußen sie verhindert hätten um Trump als Präsident einzusetzen. Nein, nicht sie zieht es auf, sondern diejenigen, welche hinter ihr stehen bzw. über ihr. Hillary ist das Roß, aufgezogen wird es von den Reitern.

Merkel ist sich nicht zu armselig dafür, selbst das zu imitieren! Bekommt sie schlechte Wahlergebnisse, dann warn es die Rußen!

Und da komme ich an die Stelle, wo es gar nicht nötig ist, weiter auf die Rede einzugehen, weitere Beispiele herauszugreifen, und sich die Frage beantwortet, warum eine so saublöde Rede beklatscht wird: Merkel ist die perfekte Kandidatin der Eliten hinter und über ihr, sie ist das vollendete Nichts an Mensch, ein leeres, phantasieloses, bewegliches Stück Fleisch, das sich wie keine zweite zur sprechenden Litfaßsäule der globalistischen Agenda eignet. Im Saal die Knechte und Profiteuer dieser Agenda, die nicht Merkel klatschen, die durch ihren Applaus ihre Zustimmung zu dieser Agenda bekunden. Sogar Klitschko hockt rum und macht Handy-Pix.

Das ist tausendmal gefährlicher, als es sich anhört!

Ich habe schon gesagt, wie diese Agenda weitergehen wird!

Noch einmal.

Ich gehe davon aus, dass dieser CIA-Putsch gegen Trump erfolglos verläuft. Die Agenda sieht vor, in diesem Falle die EU mit Deutschland als Frontstaat, oder Speerspitze, was einem lieber ist, gegen Russland und die USA zu positionieren!

Mogherini phantasiert bereits von der "Supermacht EU", die ihre "Macht nutzen" müsse.

Bezeichnenderweise im Hauptquartier der Sozialdemokraten zu Berlin.

Und, Leute, es war am 7. bzw. 8.Mai diesen Jahres genau 71 Jahre vorbei, dass Deutschland zuletzt exakt diese Funktion ausübte!

 

 

 

 

 

Share This:

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Comments are closed.