Und die Vöglein schweigen im Walde, warte nur balde ruhest du auch

Was haben wir geschimpft unter Helmut Kohl; Worte fielen wie "Schweinesystem" etc., dann kam Rot/GRÜN.

Das Leben wurde nicht besser durch sie, es wurde spürbar schlechter.

Unter deutscher Beteiligung fielen Bomben auf Belgrad.

Man hätte es wissen können, aber getraute es sich nicht zu denken, was wir heute täglich sehen und hören: es sind vor allem SPD und GRÜNE, denen einer in der Hose abgeht bei dem Gedanken, das Unternehmen Barbarossa doch noch zu einem erfolgreichen Ende führen zu können.

Nicht, dass das Merkel-Geferkel besser wäre. Ist es nicht.

Was Schröders Mops Gabriel sich geleistet hatte, indem er Russland zum Verursacher eines kommenden 3. Weltkrieges erklärt, wenn Russland nicht vor der Aggression der NATO in der Ukraine kapituliert, verschlägt einem dann doch noch einmal die Sprache.

Die NATO installiert ein NAZI-Regime in Kiew. Glauben die wirklich, das würde so Sang- und Klanglos hingenommen werden?

Knastjule kotzt in die Welt, alle Russen mit Nuklearwaffen ausrotten zu wollen.

Glauben ihre Spießgesellen in Berlin und Washington denn wirklich, das würde nicht beantwortet von denen, die mit Ausrottung bedroht werden?

Der Reichstags-Einheitspartei Schwarogrün Doppelmoral vorzuwerfen, wenn sie Janukowitsch als Diktator, der sein eigenes Volk abschlachtet, beschimpft, weil er ein Demo-Gesetz durchgepaukt hatte, das dem der BRD entspricht, aber mitmarschiert, wenn die Kiewer Putschisten mit Waffengewalt und einer "geheimen Sicherheitsverordnung", also einem Beschluss unter Beteiligung von NAZIs, dessen Inhalt der Bevölkerung noch nicht einmal bekannt ist, gegen die vorgeht, welche sich gegen die Faschisierung des Landes wehren, wäre falsch: es ist genau ihre Moral!

Wer es nicht begreift und dem deutschen Politiker- und Journaille-Abschaum folgt, der ist nicht einfach zu blöd.

Der gehört dazu. Der will glauben, was er glaubt, denn es ist wahrlich kein Genie nötig, zu sehen, was abgeht.

"We will never ever forget.

We will never ever forgive."

 

 

 

Share This:

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Comments are closed.