Maigret und die tolldreisten Dschihadisten

Die beiden Brüder sind also nun, was ja überhaupt niemand vorausahnen konnte, tot und können nie wieder reden.

Wir wissen nur wirklich: dass die Geschichte, welche uns die freie-hoidtijöööh-Presse aufgetischt hatte so dermaßen Natural Born Killers war, dass an ihr hinten und vorne nichts stimmen kann.

Wir wissen bedingt: wir werden nie etwas erfahren, die Brüder sind tot.

Die Jean-Louis Trintignant-Frage: Ob die Tat von anderen ausgeführt wurde und die Brüder plötzlich als Sündenböcke eingesetzt wurden?

Die Jean-Paul Belmondo-Frage: Hatte der Geheimdienst die beiden Brüder angeheuert, die Tat auszuführen und als sie abtauchen wollten mit Hilfe des Geheimdienstes, stellten sie plötzlich fest, dass sie gelinkt wurden und drehten durch?

Oder die Jean Reno-Frage: waren sie im Auftrag von ISIS unterwegs, weil ISIS sich dafür rächen möchte, plötzlich nicht mehr der Liebling der NATO zu sein sondern von seinen vormaligen Herren geopfert wird?

Ein Text in der JW machte mich erst richtig stutzig: also, ich kannte das Magazin und mein Französisch lässt auch echt viel zu wünschen übrig, aber das sind ja viele Bildchen mit wenig Text – ich kann sagen, es war wirklich Schund im höchsten Maße! – aber laut der JW waren die Macher als Personen scheinbar ziemlich OKe französische Linke. Wenn man jede Woche so ein Ding für den Verkauf raushauen will und muss, weil die Rechnungen beglichen werden wollen, dann ist halt auch viel Schrott dabei und nur manchmal etwas gutes!

Und da dämmert es einem, warum dieses bedeutungslose Heftchen und nicht Le Monde, Le Figaro, Liberation, AFP und was es sonst noch gibt!

Franzosen und Algerier leben eine Koexistenz in Frankreich, eine wunderbare Freundschaft verbindet sie nicht.

Die Situation im Volk ist jederzeit entzündbar.

Will man zündeln, dann opfert man nicht H.B. Levi, man opfert die, die man sowieso los werden will!

Man killt die Typen aus dem Blatt, die ab und zu auch mal was vernünftiges tun, das oben nicht schmeckt!

Ich weiß nix was nicht alle wissen, ich versuche nur eine Erklärung zu finden!

Hätten sie eine Militäreinrichtung angegriffen, man hätte sagen können: ISIS greift Frankreich an, weil Frankreich ISIS bombardiert.

Hätten sie eine amerikanische Einrichtung in Frankreich angegriffen, es wäre irgendwie noch stimmig.

Aber so etwas? Das macht nur Sinn im Kontext einer Strategie, die anhand des Islam die Gesellschaft in Unfrieden stürzen will und eine Strategie, die das verstärkt verfolgt erleben wir seit Wochen in Deutschland sehr massiv und in Frankreich noch viel länger und massiver!

Und nun erfahren wir, dass die Opfer Leute sind, die so ein Establishment ohnehin nicht gerne sieht?

pacha-07-g

Share This:

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Comments are closed.