linke Linke linken

Nun hoffe ich mal, dass Bernd Riexinger, mit dem ich für gewöhnlich eher selten übereinstimme, sich mit seiner Positionierung zu Griechenland in seiner Partei durchsetzen kann.

Einflussreiche Teile der deutschen Linken tun mal wieder das, was deutsche Linke immer tun, wenn sich reale Möglichkeiten auftun: sie sabotieren!

Linken, welche die griechische Regierung mit dem Kampfbegriff "Querfront" attackieren sind selbst recht quer: nämlich querulant!

Anders kenne ich es auch nicht, darum bin ich nicht überrascht.

Während in Spanien der Impuls aus Athen aufgegriffen wird, hat man in Deutschland schließlich wichtigere Probleme: in den obersten Chefetagen und den Aufsichtsräten der DAX-Unternehmen sitzen nicht genug Frauen!

Nun, ich kann verstehen, dass Abgeordnete der Partei Die Linke darüber erzürnt sind! Hat es sich doch eingebürgert, dass der Bundestag ein Durchlauferhitzer für Karrieren in der Wirtschaftselite ist! Je mehr Frauen die Frauenquote vorsieht, desto mehr Chancen für Linke-Frauen in Onkel Dagoberts Geldspeichern baden zu gehen!

Verstehen Sie  ich nicht falsch: mir ist es egal, wie viele Frauen in den Aufsichtsräten sitzen. Meinetwegen können sie eine Frauenquote von 100% beschließen.

Was geht es mich an, wer wem wie was in der Führungsetage zuschanzt!?!

Man möchte jetzt meinen, frau freilich auch, ich täte etwas unzulässiges, diese beiden Themen zu vermischen.

Nein, tu ich nicht!

Deutsche Linke, die querschießen gegen Syriza verteidigen die deutsche Herrschaftsposition in der EU gegen einen beginnenden Aufstand des Südens der EU!

Das ist kein zufälliger Reflex, das ist was diese Linke immer betreibt!

Mit einer Herrschaftsposition macht man/frau sich dann gemein, wenn das eigentliche Ziel des eigenen Handelns der Aufstieg innerhalb der verteidigten Herrschaftspyramide ist!

Pyramiden haben es an sich, dass sie nach oben zu schmaler werden, bedeutet, je höher man/frau kommt, desto weniger Posten stehen zur Verfügung.

Solche Posten gehen gemeinhin an diejenigen, welche den noch höheren Posten am besten dienlich sind.

Also betreibt man/frau eine linke Maskerade, hinter der man/frau sich in Wirklichkeit nach oben zu andient!

Dabei  mitzuhelfen, einen Aufstand des Südens niederzuschlagen, ist ein gar fürtrefflicher Dienst!

Dafür sollten dann doch zur Altersvorsorge ein paar Sitze in Aufsichtsräten als Zukunftsmusik drin sein!

Wer nicht zu den glücklichen Gewinnern dieser zählt hat immerhin das Pläsier, Teil der deutschen Herrschaft unter den USA über die Anderen zu sein!

Share This:

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Comments are closed.