Kurz zur Syrienkonferenz in Teheran und ihren Folgen

Die westliche Presse hatte diese Konferenz fast völlig totgeschwiegen. Ein paar Nebensätze in ein paar Zeitungen, die darauf hinausliefen: "eh nix bei rausgekommen." Hitlerys gleichzeitiges Kuscheln mit türkischen Politikern hatte die alleinige Show.

Aus der israelischen Presse war zu erfahren, dass Netanjahu dem Ban Ki Moon verboten hatte, daran teilzunehmen. Der Fakt ist doch wenigstens bemerkenswert: ein UN Secretary General kündigt an, an einer Friedenskonferenz teilzunehmen, ein israelischer Ministerpräsident zischt: "Sitz" und der UNSG gehorcht und schickt nur eine Vertreterin zur Beobachtung.

Es ist aber noch etwas bemerkenswert: die Außenministerin Pakistans erklärte, dass es an der Zeit sei, den USA in der Syrienfrage zuzurufen: "Back off!"

Hier erstmal der Bericht von Dr. Tarpley:

 

 

Und nur 2 Tage später erfahren wir, dass hochrangige Washingtoner nach nationaler Unabhängigkeit der pakistanischen Provinz Balochistan rufen und aktiv werden.

Hierzu einige Info von RT:

 

 

Share This:

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Comments are closed.