Die Tage werden täglich trüber…

Als sie Akif Pirinçci platt gemacht haben, dachte ich mir: so sieht Klassenkampf von oben aus.

Man hält sich einen katzenbücher-schreibenden Türken mit Hauptschulabschluss als Haustier, das Haustier gehorcht aber nicht, also wird es in die Wildnis gejagt.

Dann lese ich, dass an der wittener Uni Dr.Daniele Ganser nicht auftreten dürfe, der sei ein Verschwörungstheoretiker.

Hä? In seinem Gladio-Buch steht nichts drinne, was nicht jedem bekannt war, der den Prozess gegen Giulio Andreotti damals verfolgt hatte. Ansonsten fordert er sein Publikum auf, Presse kritisch aufzunehmen und sich von ihr nicht manipulieren zu lassen.

"Daher also weht der Wind", dachte ich mir, "die Journaille bangt um Knete und ein seriöser Wissenschaftler, der im Internet beliebt ist, kostet sie."

Bei Matthias Matussek war ich dann langsam verwirrt. "Hä? das ist doch einer der ihren? Und er war doch immer ihre treue Bulldogge?"

Jetzt ist Xavier Naidoo mal wieder an der Reihe.

Das verbreitete Zitat des italienischen sozialistischen Schriftstellers Ignazio Silone kommt mir in den Sinn:

"Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus."

In dem Land, in dem ich wohne, wehen die Fahnen hoch. Und die Reihen sind fest geschlossen!

 

 

Share This:

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Comments are closed.