Die Mastsäue schachern und die Hirten schlafen

Womit fangen wir an, wenn wir über die EU-Türkei-Charade nachdenken wollen?

Dass um die sogenannten Flüchtlinge, die Merkel gar nicht leib genug haben kann, mit der Türkei geschachert wird, als rede man über das Vieh im Schlachthof?

Ich weiß was Bessres: fangen wir mit der Logik an!

Also, die Türkei soll das Schlachtvieh, Verzeihung, die Flüchtlinge behalten.

Dafür kriegt sie Geld, Visafreiheit und EU-Beitritt, womit das Schlachtvieh dann doch in der EU landet, obwohl die Türkei ja ganz viel kriegt, sie aus der EU draußen zu halten, aber am Ende kommen sie eben zusammen mit der ganzen Türkei in die EU.

Das nennt man merkelsche Logik und das wird fürderhin Pflichtfach für Physik-Studenten.

Oder kommt dann nur die Türkei in die EU oder die EU in die Türkei und die Flüchtlinge werden angekettet, damit sie nicht weiterreisen können?

Das Schlachtvieh im Schlachthaus wird ja auch angekettet, damit es nicht ausreist, und mit Blick auf Sultan Erdogans Gebaren können wir festhalten, dass der jedenfalls ein Schlachter ist, was ihn als Schlachthaus-Boss qualifiziert.

Was labern die eigentlich mit dem Großwesir Ahmet Davutoglu?

Bis die Türkei dann in der EU ist oder die EU in der Türkei nimmt die Türkei jeweils einen aus Griechenland und die EU nimmt im Gegenzug einen aus der Türkei???

Ich glaub, seit die Drogenconnection vom Volker Beck wegfällt, sind die alle auf Entzug und ham nen Turkey!

 

 

 

Share This:

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Comments are closed.