• Category Archives Canada
  • Lovecraftian Stuff in Quebec

    Preisfrage: welches Muster erkennen wir?

    Hinweis für Doofies: Ähnliches hat man schon gesehen in den letzen Jahren in Libyen, Syrien, Ukraine…

    Trump setzt eine Executive Order in Kraft, welche die Einreise aus den 7 Ländern, in denen al Kaida und der IS besonders aktiv sind, erheblich erschwert!

    Gebrüll aus der Clinton-Soros-Ecke, Demos füllen Straßen, Michael "fat Jatz" Moore jubelt: Futter für seine "100 Days"- Kampagne gegen den POTUS!

    Ein "Muslim-Ban" wird erfunden!

    Eine von Obama eingesetzte hochrangige Justizbeamtin macht sich wichtig damit, den Befehl des Präsidenten zu ignorieren.

    (Die ist zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Beitrags schon gefeuert; Untergebene eines Präsidenten, die in der Presse damit kokettieren, den Präsidenten zu missachten, sind auf ihrem Posten fehl am Platz und spüren den Schuh im Steiß, das könnte eine Juristin wissen!)

    Aus seiner 10-Millionen-Dollar-Höhle japst Obomba, Trump könne eine solche Executive Order nicht machen! – so rasch nach dem Ende der Amtszeit schon Alzheimer? Da es doch exakt der Text ist, den er selbst hat ausarbeiten lassen!

    In Quebec Kanada wird noch in der Nacht, als die ersten Demos gegen den "Muslim-Ban" stattfinden, eine Moschee überfallen, die Rede ist von 6 Toten und etwa 20 Verletzten!

    Die erste Berichterstattung: 2 Männer stürmen die Moschee, schießen, rufen dabei "Allah hu akbar!", so berichten die Augenzeugen!

    Es seien 50 Betende in der Moschee gewesen, nun sind 6 davon tot, 20 verletzt und die restlichen waren Zeugen der Tat!

    Im Verdacht: 2 erst kürzlich aus Syrien eingereiste.

    Klingt verdammt nach IS-Aktion, wenn man mich fragt!

    Stunden später, 2.Berichterstattung: Es war nur 1 Schütze, der dann die Polizei selbst angerufen hat und sich zur Tat bekannte, er würde dort, wo er jetzt ist, warten bis sie vorbeikommt und ihn festnimmt!

    Warum er nicht gleich auf die Wache gegangen ist um sich zu stellen, sondern anruft, die Polizei möge ihn doch bitte abholen, erhellt mir zwar nicht, aber weiter!

    Er ist ein bisher unauffällig gewesener Student der nahen Hochschule.

    Die Polizei kommt, nimmt ihn fest, mit einem Marokkaner zusammen, der erst als tatverdächtig gilt, dann aber zum Zeugen mutiert! Dei Zeugen aus der Moschee sind mittlerweile still.

    Aus den mehrere Stunden dauernden Vernehmungen konnte die Polizei nichts über seine Motivation erfahren.

    Dass sich jemand wegen Massenmordes der Polizei stellt, der aber dann nicht sagen will, warum er das getan hat, geh bitte! Wie blöd muss jemand sein, der sich so einen Bähren aufbinden lässt!

    Ermittlungen ergaben aber, dass er auf Facebook Donald Trump und Marine le Pen geliked hat!

    Na also, da haben wir es doch!

    Fehlt nur noch Wladimir Putin! Den hat er wahrscheinlich nicht gefunden, weil er kein Kyrillisch entziffern kann!

    Oder ist Putin nicht auf Facebook, und der Student fand ihn nicht, da er V-Kontakte nicht kennt?

    Rätsel über Rätsel!

    Und  unsere Anti-Trump-Protestierer jubeln und singen und hüpfen und springen: Heißa Juhheee! Das ist besser als ein Orgasmus!

    Like Trump + like Marine le Pen = Rechtsradikaler!

    Ergo: ein Rechtsradikaler hat in einer Moschee Moslems getötet!

    Frage 1: wer außer mir findet es merkwürdig, dass, abgesehen von der Merkwürdigkeit der gesamten Geschichte, zur rechten Zeit am rechten Ort der rechte Anschlag verübt wird?

    Frage 2: Wer außer mir muss noch kotzen, dass die Anti-Trumper glücklich sind, genau den Anschlag serviert bekommen zu haben, auf den sie sehnlichst warteten!

     

     

    Share This:

       Sende Artikel als PDF