na so ein Zufall aber auch

Reuters berichtet am Mittwoch, den 22.03.17 über Erdogan:

Am Abend des selben Tages die Meldung aus London: 5 Tote, zahlreiche Verletzte vor dem Parlament, als ein Hyundai in Passanten fuhr.

Auch wenn kein Zusammenhang im Sinne einer chain of command hergestellt werden kann, Erdogan hat nicht persönlich befohlen das zu tun, ist der Zusammenhang direkt!

Erdogan weist die Auslandstürken an, mittels Erhöhung der Geburtenrate die europäischen Länder via Siedler- Kolonialismus zu erobern.

Erdogan bedroht die Bürger Europas mit Mord in den Straßen!

Ein Islamoterrorist mordet in Westminster.

Geheuchelte Anteilnahme der deutschen Politik.

Islamoterrorismus kennzeichnet der Angriff auf willkürliche Personen.

In diesem Falle sind 3 französische Schulkinder unter den Opfern.

Explizite Waffen benötigt man gar nicht, alles kann zur Waffe werden. Isamoterroristen agieren mit der Einschüchterung der "Ungläubigen".

Die westlichen Politiker an der Macht haben die Islamoterroristen groß gemacht, die westlichen Politiker an der Macht haben Erdogan groß gemacht, die westlichen Regierungen an der Macht haben die Schleusen geöffnet, die Islamoterroristen über Europa zu verteilen.

Das ist kein Zufall! Ich habe seit Jahren vor Erdogan gewarnt, da war er noch Wests best friend.

Ich erwähne das hier, um zu dokumentieren, dass es absehbar war, wie der Mann sich entwickelt, denn was ich sehen kann, das können andere auch sehen!

Man muss natürlich sehen wollen!

Erdogan und die EU-Parteien verfolgen ein und die selbe Politik!

Ihr Ziel ist die soziale und kulturelle Vernichtung der Völker Europas!

Soziale und kulturelle Vernichtung ist kein Selbstzweck. Völker mit dysfunktionaler Sozialstruktur und kultureller Beliebigkeit können keine Widerstandskraft entwickeln. Sie sind zur Sklaverei verurteilt.

Sehr gut beobachten konnte man das an der Geschichte Russlands der letzten 25 Jahre.

Die Globalisten glaubten nach dem Ende der UdSSR, sie könnten sich Russland als Beute reißen. In den 90gern sah es auch tatsächlich so aus! Sie hatte etwas übersehen: die Wirtschaft der UdSSR war sozialistisch, der Marxismus hatte gemäß staatlicher Verordnung die Funktion der Religion übernommen, alles andere allerdings, dafür hatte Stalin mit der Beseitigung der Trotzkisten gesorgt, blieb konservativ! Nur der Schock, den die Niederlage des Sozialismus verursacht hatte, musste überwunden werden.

Die soziale und kulturelle Vernichtung der Deutschen wird seit Jahrzehnten mittels des sogenannten Bildungssystems betrieben und hat, jedenfalls in Westdeutschland, gut funktioniert.

Jetzt ist der Rest Europas dran.

Die Islamoterroristen sind nicht vom Himmel gefallen. Sie wurden seit den 80ger Jahren systematisch aufgebaut.

Erst gegen die UdSSR, dann gegen Russland und die anderen Staaten in Europa.

Wird der IS aus Syrien und Irak vertrieben, verteilt er sich woanders hin.

Schweden bereitet den IS-Rückkehrern Privilegien vor, von denen Schweden nur träumen können, da man die armen keinen Putzelchen ja resozialisieren muss.

Was tatsächlich stattfindet, ist eine Truppenstationierung!

Möglich, dass schwedische Linkspolitiker, die sich mit Pussy Hat fotografieren lassen, in der Tat zu blöd sind, das zu erkennen.

Andere sind es nicht. Der "Berater" Poroschenkos Carl Bildt ist es sicher nicht.

Von der Ukraine aus werden Islamoterroristen, die sogenannten Medschli, gegen die Krim eingesetzt.

Islamoterroristen werden im Westen generell als Freiheitskämpfer, Demokraten etc. verkauft, wo sie eingesetzt werden, die Interessen der EU und des US-Deep-State mit terroristischen Mitteln durchzusetzen.

Werden sie gegen die Völker Europas und der USA stationiert, nennt man sie "Geflüchtete".

Jetzt kann ich noch den Pflichtsatz anbringen: das heißt natürlich nicht, dass alle… Ja, blabla, natürlich nicht. Es steckt aber eine Strategie dahinter! Du bewegst Massen, die das Wasser sind, in dem deine Leute schwimmen!

Mit normaler Migration hat das nichts zu tun! Es migrieren Menschen seit Menschengedenken. Den einen gelingt ein Neustart woanders, anderen nicht. So ist das Leben.

Diese gesamten "Migrationsströme" der letzten 1 1/2 Jahre waren eine gesteuerte politische Aktion!

Eine politische Aktion derer, die jedesmal, wenn ein Angriff auf der Straße geschieht, Anteilnahme heucheln, aber die Propagandaapparate heiß laufen lassen, zu verhindern, dass Menschen sich ein Bewusstsein von der Situation verschaffen.

Dei Leute wollen keine Rassisten sein, darum trauen sie sich noch nicht einmal zu denken, dass über die "Flüchtlingsströme" Truppen stationiert werden.

Man darf aber auch nicht den Denkfehler der Rechten machen und die "Islamisierung" als Ziel annehmen.

Der Islam ist eine Religion, die mit dem kulturellen Erbe Europas nicht kompatibel ist. Für Erdogan persönlich mag er auch tatsächlich ein Ziel sein, in dem Sinne, wie der Islam die Ideologie des osmanischen Reiches war. Er ist darüber hinaus nur Mittel zum Zweck. Er polarisiert zwischen Einheimischen und Zuwanderern und hält das Band in den Orient aufrecht. Er bildet eine gemeinsame Glaubenswelt unter Zuwanderern, wodurch diejenigen, welche nicht zu den "Truppen" gehören, rekrutierbar bleiben.

Es lassen sich ausreichend Verse finden, die geeignet sind, willkürlichen Terror zu rechtfertigen:

"

 * "Das Kämpfen ist euch vorgeschrieben… Nehmt aber keinen von ihnen zum Freund, ehe sie nicht auswandern in Allahs Weg. Und so sie den Rücken kehren, so ergreift sie und schlachtet sie tot, wo immer ihr sie findet; und nehmt keinen von ihnen zum Freund oder Helfer". (Sure 4.91)

* "Kämpfet wider jene von denen, welchen die Schrift gegeben ward (Juden/Christen) die nicht glauben an Allah und an den jüngsten Tag und nicht verwehren, was Allah und sein Gesandter verwehrt haben… bis sie den Tribut aus der Hand gedemütigt entrichten…. Allah schlag sie tot! Wie sind sie verstandeslos."  (Sure 9.29.30)

* "Und erschlagt sie (Juden und Christen), wo immer ihr auf sie stoßt…" (Sure 2.187)

* "Und bekämpft sie, bis die Verführung aufgehört hat, und der Glaube an Allah da ist." (Sure, 2.189)

* "Siehe, der Lohn derer, welche Allah und seinen Gesandten befehden… ist nur der, dass sie getötet oder gekreuzigt oder an Händen und Füßen  wechselseitig verstümmelt… werden (Sure. 5.37)

* "…So haut ein auf ihre (der Ungläubigen) Hälse und haut ihnen jeden Finger ab.." (Sure 8.12)

* "Und kämpft wider sie, bis kein Bürgerkrieg mehr ist, und bis alles an Allah glaubt…"(Sure 8.40)

* "Schlimmer als das Vieh sind bei Allah die Ungläubigen" (Sure 8.57)

* "sind  aber die heiligen Monate verflossen, so erschlagt die Götzendiener, wo ihr sie findet, und packt sie und belagert sie und lauert ihnen in jedem Hinterhalt auf." (Sure 9.5)

* "Bekämpft sie; Allah wird sie strafen durch eure Hände…"(Sure 9.14)

* Denen gehört das Paradies – die auf dem Wege Allahs streiten, die töten und getötet werden; ihnen gehört die wahre Verheißung. (Sure. 9.112)

* "O ihr, die ihr glaubt, kämpft wider die Ungläubigen an euren Grenzen, und wahrlich, lasset sie die Härte in euch verspüren. Und wisset, dass Allah mit denen ist, die ihn fürchten (Sure 9.124)

* "Aber für die Ungläubigen sind Kleider aus Feuer geschnitten; gegossen wird siedendes Wasser über ihre Häupter (Sure 22.20), das ihre Eingeweide und ihre Haut schmilzt; und eiserne Keulen sind für sie bestimmt (Sure 22.21)

… Schmecket die Strafe des Verbrennens… "(Sure22.22)

* "Und wenn ihr die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Haupt, bis ihr Gemetzel unter ihnen angerichtet habt; dann schnüret die Bande… Und hätte Allah gewollt, wahrlich, er hätte selber Rache an ihnen genommen; jedoch wollte er die einen von euch durch die anderen prüfen. Und diejenigen, die in Allahs Weg getötet werden… einführen wird er sie ins Paradies". (Sure 47.4-7)

* "Werdet daher nicht matt und ladet (sie) nicht zum Frieden, während ihr die Oberhand habt; denn Allah ist mit euch… Das irdische Leben ist nur ein Spiel und ein Scherz, und so ihr glaubt und Allah fürchtet, wird er euch euren Lohn geben"  (Sure.47.37 f)

* "…und ihr  sollt mit ihnen Kämpfen oder sie werden Muslime…"(Sure 48.16)

* "Gläubige sind nur die, welche an Allah und an seine Gesandten glauben und hernach nicht zweifeln, und die mit Gut und Blut in Allahs Weg eifern. Das sind die Wahrhaftigen…"(Sure 49.15)

"

Terrororganisationen rekrutieren gescheiterte Existenzen, indem sie diesen etwas anbieten, wodurch sie sich der Mehrheitsgesellschaft überlegen fühlen können. Auserwählter Gottes zu sein, einem esoterischen Zirkel anzugehören, der den Widerspruch zwischen der eigenen Existenz und der Mehrheitsgesellschaft rationalisiert, ist der perfekte Boden.

Die Mittel zum Erfolg werden von Geheimdiensten bereitgestellt.

In allen Fällen Islamoterrorismuses der letzten Jahre fällt auf, dass die Täter polizeibekannt waren.

Die Linksterroristen der 70ger und 80ger Jahre haben so agiert, nur musste das aufgegeben werden, nachdem die UdSSR verschwand und das in unbestimmter Zukunft angesiedelte Paradies auf Erden nicht mehr als Alternative zur Gegenwart zur Verfügung stand.

Analysten sprechen davon, dass der Islam den Kommunismus als Feindbild des Westens abgelöst habe. Das ist richtig. Aber zu kurz gegriffen. Der Islam hat den Kommunismus eben auch als propagierbaren Gegenentwurf zur westlichen Gesellschaft abgelöst und somit als Rechtfertigung, die westlichen Gesellschaften anzugreifen.

Es hat also auch eine entsprechende Folgerichtigkeit, wenn Neo-Linke sich mit dem Islam vereinigen.

Widerstand, der sich in Terrorismus manifestiert, hat nicht die Aufgabe, positive Ziele durchzusetzen. Im Gegenteil. Seine Aufgabe ist es, das gesellschaftliche Leben zu zersetzen.

An der RAF kann das dargestellt werden. Die RAF hatte keinerlei sinnvollen Zielsetzungen anzubieten, sie legte nur eine militärische Strategie vor, die den Befreiungsbewegungen der 3.Welt abgekupfert war. Sie nannte das "Guerilla und Widerstand", also eine bewaffnete Elite, die auf der Basis eines konspirativen Netzwerkes aus "Zivilisten" arbeitet.

Diese Elite schwadronierte in nebulösen Begriffen von "Neuer Mensch" und "Kollektiv", unter denen man sich alles und nichts vorstellen konnte.

Islamoterroristen haben dem gegenüber den Vorteil, sich auf eine historisch gewachsene Basis berufen und ethnische Gruppen ansprechen zu können, die schon im Kontext zu der Religion erzogen wurden, deren Traditionen und Wertvorstellungen aus dieser Religion abgeleitet sind.

 

Die Wahlen in Frankreich stehen an.

Die Wahlen in Frankreich entscheiden darüber, ob die EU weiter existieren wird oder nicht.

Gewinnt Marine le Pen die Wahl, werden die Terror-Strukturen, die in Frankreich stationiert wurden, von der Leine gelassen!

Dafür sind sie da! Dafür wurden sie stationiert!

Sie sind Leute, die nichts zu verlieren haben und in Länder gebracht werden, mit welchen sie nichts verbindet.

Ziel der EU ist nicht das Wohlergehen der Normalbevölkerung, Ziel der EU ist die Enteignung und Versklavung der Normalbevölkerung!

Heute wurde auch der Große Nagus der Sozialdemokraten in das Amt eingeschworen.

 

(Nebenbei gefragt: Was hat Mutti eigentlich der Friede angetan, dass BILD plötzlich zum sozialdemokratischen Kampfblatt mutiert?)

Faszinierend ist daran nur die Logik: Nach den Spielregeln der repräsentativen Demokratie an die Macht gewählte Politiker sind eine Bedrohung der Demokratie.

Erdogan taucht in dieser Reihe auf, weil die EU-Granden sich engebildet hatten, er würde nach ihrer Pfeife tanzen, dieser wiederum sich einbildet, die EU-Granden müssten nach seiner Pfeife tanzen.

" "Beenden Sie die unsäglichen Nazivergleiche! Zerschneiden Sie nicht das Band zu denen, die Partnerschaft mit der Türkei wollen! Respektieren Sie den Rechtsstaat und die Freiheit von Medien und Journalisten! Und: Geben Sie Deniz Yücel frei!" lamentiert der Große Nagus.

NAZI-Vergleiche sind in vielerlei Hinsicht Unsinn, dennoch beinhalten sie einen Kern Wahrheit: die EU, ich sagte das schon öfter, ist die territoriale Vollendung der Ziele Adolf Hitlers!

Hitler war nicht, wie linke Propaganda behauptet, ein glühender Vertreter eines deutschen Nationalismus, Hitler verheizte die Deutschen und Deutschland für ein Ziel, das in der EU seine Vollendung findet.

Vor Lachen vom Stuhl gefallen bin ich, als ich las, der Schulz sei mit 100% zum Führer der Sozialdemokraten gewählt worden!

Was mehr muss man noch wissen?

Dieses zu 100% austauschbare, durch nichts charakterisierbare Bürkratenseelchen?

Sag mit, wem du folgst, ich sage dir, wer du bist!

Schulz, der Lockführer des Schulzzuges.

Das armseligste daran?

Schulzes Werbekampagne imitiert die Werbekampagne Donald Trumps!

Unsere Sozen sind ein so geistloser Eimer voll Gülle, dass ihnen nichts besseres einfällt, als die schlecht zu imitieren, gegen welche sie agitieren!

Der Große Nagus, der ganz klein wurde, als in Kiew 2014 das Ergebnis seiner eigenen Verhandlungen weggeputscht wurde, Bundespräsident.

Das Neutrum Schulz Bundeskanzler.

Mehr-Geld-für-die-EU-Erzengel Siggi  Außenminister.

 

Lange Rede kurzer Sinn:

Bereitet euch auf eines vor:

Der April steht ins Haus!

Wird Marine le Pen die Wahl in Frankreich gewinnen, wird Deutschland Krieg gegen Frankreich führen!

Nicht als Deutschland. Nööö, im Namen der EU!

Nicht mit der Bundeswehr. Mit Banden islamistischer Terroristen, die viele mitreißen können, die in Gettos leben und leider eben keine Ingenieure und Zahnärzte sind, auf deren Schultern die Zukunft Europas ruht und die, wie Schulz sagt, "wertvoller als Gold" wären, sondern Menschen sind, die ihre Heimat verloren haben und keine neue gefunden. Vorstellbar, dass Erdogan das zu seinem Vorteil nutzt.

Es kommt zu diversen anderen Maßnahmen.

Die EU wird ihr Vichy-Regime errichten, von dessen Fußvolk sogar angenommen werden kann, dass es das Vorgehen der Behörden gegen die Islamoterroristen als "Polizeigewalt" bezeichnen und den üblichen Mist von wegen "Rassismus" blabla ablassen wird. Ich nehme an, Pétains Aufgabe wird von Emmanuele Macron übernommen, denn man ist jetzt "links".

Und jede Maßnahme, die gegen Frankreich ergriffen wird, verkauft man Euch als "Verteidigung der Demokratie".

Die sogenannten "Populisten" sind eine Bewegung der gesellschaftlichen Selbstverteidigung gegen Verträge, die zum Nachteil der Gesellschaft geschlossen werden. Sie nutzen die Mittel der Legalität. In Frankreich ist es die Front National, welche die Demokratie verteidigt, da sie die Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb des Landes einem abstrakten, bürokratischen und ferngesteuerten Apparat entzieht und, soweit das die repräsentative Demokratie ermöglicht, in die Hände er Bewohner des Landes zurück gibt. Der Vorgänger des Großen Nagus Gauck hat das in unvergessliche Worte gekleidet: "Nicht die Eliten sind das Problem, das Problem sind die Völker!"

Das "Freidensprojekt" EU ist nämlich nur so lange "Friedensprojekt", solange die Menschen sich zu den Lemmingen der EU machen.

Das tragische an Lemmingen ist, dass sie immer erst dann kapieren, dass irgendetwas nicht stimmt, wenn sie bereits die Schlucht hinunterstürzen.

Wie es ausgehen wird, dafür zitiere ich den Großen Nagus: Die Zukunft ist „eben nicht ,alternativlos'. Im Gegenteil: Die Zukunft ist offen, und sie ist überwältigend ungewiss!“

Allianzen sind vorbereitet.

 

 

 

Korrektur: Scotland Yard korrigierte die Anzahl der Todesopfer von London auf 4!

 

Anmerkung: Die Zitate aus dem Koran dienen als Beispiele, die von Imamen im Dienste Erdogans oder Saudi Arabiens genutzt werden können, um bestimmte Menschen zu agitieren.

Solches habe ich selbst schon persönlich erlebt.

Sie können aber auch gänzlich anders interpretiert werden, das hängt von der Religionsauslegung ab.

Tatsächlich bietet der Koran viele Möglichkeiten, ebenso, wie die Texte der Bibel.

 

Share This:

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Comments are closed.